Über uns

Dem Verein FöDoNa gehören etwas mehr als 50 Mitglieder an, in der Mehrzahl Landwirte, Jäger und Handwerker aus der Region.

Der Förderverein Dorf und Natur Malente e.V., FöDoNa, wurde ursprünglich mit dem Ziel gegründet, historische Bausubstanz im ländlichen Raum zu erhalten sowie aktiv bei der Renaturierung der zahlreichen Gewässer unter Berücksichtigung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie mitzuwirken.

Mit der beabsichtigten Schließung des Malenter Wildgeheges durch die Gemeinde wurde auch der Erhalt und die Pflege des Wildparks durch FöDoNa übernommen.

Nachdem der vom Verschönerungsverein Neversfelde 2005 errichtete Aussichtsturm auf dem Holzberg im Jahr 2015 abgebrochen werden musste, bemühen sich die Mitglieder des Fördervereins Dorf und Natur Malente e.V. gemeinsam mit dem Verschönerungsverein Neversfelde um die Errichtung eines neuen Turmes auf dem Holzberg.